Archiv

Hallo Frühling

Hallo Frühling

Mit dem Aufblühen der Sternmagnolie im Schloßpark begrüßt die Skulptur „Der Gute Hirte“ den Frühling.
Motorsägenlehrgang liegendes Holz 27. April 2013

Motorsägenlehrgang liegendes Holz 27. April 2013

Motorsägen-Grundlehrgang/Motorsägen“führerschein“ am 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bieten unseren nächsten Sachkundelehrgang am Samstag, den 27.04.2013 in der Zeit von 9 bis etwa 16 Uhr an, zu dem wir Sie herzlich einladen.

In Theorie und Praxis unterweisen Sie unsere erfahrenen Fachleute im Umgang mit der Motorsäge, machen Ihnen die Gefahren im Umgang der Kettensäge bewußt und zeigen Ihnen, wie man sich wirksam vor Verletzungen schützen kann und schulen Sie am echten Baumstamm. Weitere Lehrgangsinhalte sind die Wartung der Motorsäge sowie situationsbezogene Schnittechniken (Lehrgangsinhalt kann bei uns vorab per Mail angefordert werden).

Als Teilnahmevoraussetzung ist die komplette persönliche Schutzausrüstung sowie die eigene Motorsäge mitzubringen.

Nach erfolgreicher Teilnahme bekommen Sie eine Bescheinigung, die Sie berechtigt, im Wald Ihr liegendes Holz zuzurichten. Die Lehrgangsgebühr beträgt 120 € inkl. MwSt. Erfrischungsgetränke und ein Mittagsimbiß sind im Preis enthalten.

Bitte antworten Sie uns bis zum 22.04.2013 verbindlich, ob Sie an diesem Termin Zeit haben und am Lehrgang teilnehmen wollen.

Advent, Advent...

Advent, Advent...

Dieses Wochenende läutet der erste Advents-Sonntag die Adventszeit ein. Auch dieses Jahr wird es wieder einen Adventsmarkt auf dem Schloss Neuenhof geben. Am 15. und 16. Dezember, also dem dritten Advents-Wochenende, öffnen wir unsere Tore und rund 50 Stände bieten Ihnen Außergewöhnliches zu Weihnachten.

Für alle, die sich schon einmal informieren wollen, bieten wir den Adventsmarkt-Flyer schon vorab zum Download an.

Wir wünschen eine besinnliche und frohe Weihnachtszeit.

Das restaurierte Schloss

Das restaurierte Schloss

Am Tag des Offenen Denkmals zeigt sich das Schloß frisch restauriert seinen Besuchern am 16. September 2012.
Große Baustellen auf dem Gelände

Große Baustellen auf dem Gelände

Die im November 2011 begonnene denkmalpflegerische Maßnahme, die noch bis in das 2. Quartal 2012 fortgesetzt und Kosten von weit mehr als einer Viertelmillion Euro verschlingen wird, trat am 5. März in ihre entscheidende Phase:

Nach umfangreicher Einrüstung begann die Neueindeckung der Turmhauben und weiterer Dachflächen an der Schauseite. Die Schieferplatten, die vor einem knappen halben Jahrhundert gedeckt worden waren, hatte die Verwitterung dermaßen geschwächt, daß die Dachfläche nicht mehr repariert werden konnte.

Nun erfolgt die Neubedachung mit Schiefersteinen aus einer Grube in Bad Fredeburg. Damit ist gewährleistet, daß regional vorhandene und traditionell verbaute Materialien ein historisch verbürgtes Erscheinungsbild liefern.