Brennholz

Forstverwaltung Schloss Neuenhof macht Brennholz

Die stark gestiegenen Kosten für die fossilen Brennstoffe Kohle, Öl und Gas sind die Ursache für Ausweichreaktionen der Haushalte, die zu einer starken Nachfrage nach dem nachwachsenden Rohstoff Holz geführt hat.

Brennholzversteigerung

Die Forstverwaltung Schlos Neuenhof ist seit Jahren als heimischer Rohstofflieferant bemüht, gerade den regionalen Bedarf bestmöglich zu decken. Neben dem Direktverkauf von Brennholz an Versteigerungskunden werden bedeutende Mengen über Händler und Hauseigentümergemeinschaften in ganzen LKW-Ladungen bereitgestellt.

Das Brennholz arbeiten wir mit unseren Fachkräften im Wald auf und stellen es an gut befahrbaren Wegen zur Abholung bereit. Die Rundholzstücke sind 4 Meter lang und im Durchschnitt 20 cm dick. Der Brennwert des Holzes in Heizöl umgerechnet beträgt ein Mehrfaches gegenüber dem Preis, den Sie bei uns bezahlen.

Wenn Sie mehr Komfort wünschen, können wir Ihnen die Aufbereitung zu ofenfertigem Holz als Dienstleistung vermitteln. Auch Lieferungen direkt zum Kunden sind über unsere Vertragsspediteure möglich.

Infos unter Telefon 02351 672 20 33 oder forst@schloss-neuenhof.de