Aktuelles

Grundton D Konzert

8. Oktober 2017 – Das einzige Grundton D Konzert in NRW auf Schloß Neuenhof!

 

Seit fast drei Jahrzehnten engagiert sich der Deutschlandfunk in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz für Baudenkmale in Not. Der Erlös der Benefiz-Veranstaltungen fließt direkt in den Wiederaufbau und Erhalt der Konzertorte. Eine Erfolgsgeschichte, die sich auch in Zahlen ausdrücken lässt: Mehr als viereinhalb Millionen Euro kamen durch die Konzertreihe „Grundton D“ dem Denkmalschutz in Deutschland bereits zu Gute. Zehn unbedingt erhaltenswerte Baudenkmale im ganzen Bundesgebiet mit all ihrer Geschichte und ihren spannenden Geschichten werden auch 2017 wieder zur Bühne für hochkarätige Musikerinnen und Musiker. Und die Chancen stehen gut, dass die „Grundton-D“-Konzerte wieder vielen Tausend Zuhörerinnen und Zuhörern vor Ort sowie am Radio Augen, Ohren und Herzen öffnen werden für die wunderbaren Orte, in denen sie erklingen.

Schloss Neuenhof in Lüdenscheid ist der einzige „Grundton D“-Spielort Nordrhein-Westfalens im Jahr 2017. http://www.deutschlandfunk.de/grundton-d-2017.3232.de.html

Am 8. Oktober 2017 um 17 Uhr wird auf dem Künstlerboden des Schlosses Neuenhof in Lüdenscheid ein Konzert gegeben mit folgendem Programm:

Mozart: Quintett für Klarinette, zwei Geigen, Bratsche und Violoncello A-Dur KV 581

Brahms: Quintett für Klarinette, zwei Geigen, Bratsche und Violoncello h-Moll op. 115

Das Programm gehört zum Schönsten, was die Kammermusik in dieser Besetzung zu bieten hat.

Die Ausführenden waren bereits mehrmals im Deutschlandfunk zu hören:

Annelien Van Wauwe (Klarinette), Tianwa Yang (Violine), Hellen Weiß (Violine),

Wen Xiao Zheng (Viola), Gabriel Schwabe (Violoncello)

 

Karten gibt es bei uns zu 20/15 €. Ihre Reservierungswünsche nehmen wir gern entgegen.

 

Die Jagdsaision ist eröffnet!

Die Jagdsaision ist eröffnet!

Jetzt wird's Wild!


Zur Zeit können wir Ihnen frisches Wildbret vom Reh und Wildschwein anbieten. Gern nehmen wir Ihre Bestellung entgegen.



Unter dem Link Wildbret finden Sie alle weiteren Informationen.

Die Sommersaison beginnt.

Die Sommersaison beginnt.

Reiten auf gepflegtem Außenplatz, fast grenzenloses Ausreitgelände und herrliche Weiden warten auf Sie. In unserem gepflegten Privatstall sind zwei Boxen frei. 

Freunde des Fahrsports sind herzlich willkommen.

Neuenhofer Brennholzversteigerung

Neuenhofer Brennholzversteigerung

25. März 2017 11 Uhr, Schloß Neuenhof

Auch in diesem Frühjahr werden wir wieder eine Brennholzversteigerung für Sie durchführen, denn Sie sollen ja im nächsten Winter nicht frieren! 

Die hierzulande einmalige Form des Brennholzverkaufs bietet dem Brennholzkunden folgende Vorteile:

  • echte Schnäppchen möglich aufgrund des Versteigerungsmodus, denn
  • den Preis bestimmen Sie selbst
  • direkter Vergleich zwischen vielen verschiedenen Brennholzlosen
  • eine kurzweilige und spannende Veranstaltung
  • Verpflegung in der Mittagspause

Angeboten werden rund 180 Festmeter gut aufzuspaltendes, fünf Meter langes Laubholz an PKW-befahrbaren Waldstraßen. Die angebotenen Lose umfassen jeweils zwischen 1,5 und 9 Festmeter.

Auskünfte erteilt Forstassessor Jan-Hinrich Brötje telefonisch 0170 738 88 75 oder per e-Mail forst@schloss-neuenhof.de.

22. Schloss Neuenhofer Adventsmarkt

22. Schloss Neuenhofer Adventsmarkt

Am 3. Advent, 10. / 11. Dezember 2016
Sa. 10.00 – 18.00 Uhr und So. 11.00 – 18.00 Uhr
Eintritt: EUR 2,– Erwachsene, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei

Rund 50 Stände bieten ihnen Außergewöhnliches zu Weihnachten. Finden Sie ihr persönliches Geschenk. Folgende Besonderheiten erwarten Sie:

– für die Kleinen: Weihnachtsbasteln im Sägewerk
– Schafe und Lämmer im Stall von Bethlehem (am Sägewerk)
– Bläser des CVJM-Kreisverbandes (Sonntag um 14 Uhr)
– „Alle Jahre wieder“ – zum Ausklang des Marktes Weihnachtsliedersingen im alten Kuhstall

Adventgrünverkauf

Adventgrünverkauf

Ab Bußtag bekommen Sie wieder tagesfrisches Adventgrün und Abdeckreisig aus den Forsten von Schloß Neuenhof.

Den Selbstbedienungsverkauf finden Sie im Torbogen neben der Rentei am Schloßhof.


Weitere Artkel finden Sie im Archiv!